Anne Perry

Aus Vergangener Zeit

Moderator: Esprit

Anne Perry

Beitragvon aubrey » Montag 15. September 2003, 20:29

wollte nur mal nachfragen, ob mir jemand die romane von anne perry empfehlen kann?? sie schreibt wohl historische kriminalromane.
Bild
Benutzeravatar
aubrey
Bücherwurm
 
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 20. April 2001, 00:01
Wohnort: Land unter

Beitragvon sunny_tini » Freitag 31. Oktober 2003, 15:45

also empfehlen kann ich dir(noch) kein buch, hab mir aber heut eins gekauft- auf englisch....werd es sicher in nächster zeit anfangen. es heißt: "the whitechapel conspiracy". wüsste gern, wie es auf deutsch heißt..... *grübel*......

hast du denn inzwischen eins gelesen, aubrey?
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet,
ist es umsonst, sie anderswo zu suchen.


F. De la Rochefoucauld
Benutzeravatar
sunny_tini
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 13:50
Wohnort: Holzdorf

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Freitag 31. Oktober 2003, 16:22

sunny_tini hat geschrieben:es heißt: "the whitechapel conspiracy". wüsste gern, wie es auf deutsch heißt..... *grübel*......
Das wird wohl "Die Verschwörung von Whitechapel" sein.

Ich habe mal ein Buch von ihr gelesen, weiß nicht mehr welches - und es gefiel mir ganz gut.
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon sunny_tini » Freitag 31. Oktober 2003, 16:45

danke ginny :) da weiß nu endlich, welches buch ich mir kaufen kann, falls ich es auf englisch doch net gebacken bekomme :D
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet,
ist es umsonst, sie anderswo zu suchen.


F. De la Rochefoucauld
Benutzeravatar
sunny_tini
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 13:50
Wohnort: Holzdorf

Beitragvon aubrey » Freitag 31. Oktober 2003, 16:53

ich hab noch keins gelesen...irgendwie komm ich gar nicht mehr nach bei den ganzen büchern, die hier noch ungelesen rumliegen 8)

also ich les jetzt erstmal noch die bibo-bücher, dann die uni-bücher, und dann hab ich vielleicht mal zeit für perry :wink: :roll:
Bild
Benutzeravatar
aubrey
Bücherwurm
 
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 20. April 2001, 00:01
Wohnort: Land unter

Beitragvon Roland of Gilead » Mittwoch 14. November 2007, 02:35

Ich lese zur Zeit einen Sammelband, mit 3 Romanen. Drei viktorianische Morde". Bin momentan noch bei der ersten Geschichte, Der Würger von der Cater Street. Neben (natürlich) dem Mordfall ist das gesellschaftliche Drumherum sehr interessant, z.B. dass Männer den Frauen verbieten Zeitung zu lesen, da Artikel über Morde etc. sie aufregen könnten.
Lange Tage und angenehme Nächte,
Roland of Gilead
Eigene Geschichte
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Bücherwurm
 
Beiträge: 150
Registriert: Mittwoch 4. September 2002, 15:08
Wohnort: Titz


Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron