Welche Zeitschriften lest ihr regelmäßig?

Aktuelle Infos zu allen Themen

Moderator: Esprit

Beitragvon Schnie » Samstag 1. September 2007, 16:16

Früher habe ich regelmäßig den Metal Hammer, Motorrad und P.M. gelesen. Heute lese ich sehr, sehr unregelmäßig Focus, Tagesspiegel, Tip, u_mag, Vanity Fair und wechselnde TV-Zeitschriften. In vielen, vielen Jahren lese ich vermutlich die Freizeit Revue und das Goldene Blatt :laugh:

Schnie :monstereyeroll_lightgreen:
Zuletzt geändert von Schnie am Donnerstag 7. Februar 2008, 09:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
 
Beiträge: 415
Registriert: Samstag 2. September 2000, 00:01
Wohnort: Dorfprozelten und Berlin

Beitragvon TimeGypsy » Mittwoch 6. Februar 2008, 20:47

Ich lese nur (mehr oder weniger regelmäßig) die Cavallo. Andere Zeitschriften nur ab & zu mal, wenn mich ein Thema besonders interessiert. (z.B. PM, Stern, ...)
Kometen sieht man nicht, wenn Bettler sterben.
Der Himmel selbst flammt Fürstentod herab.
(Shakespeare)
Benutzeravatar
TimeGypsy
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2003, 17:59

Beitragvon Morgaine le Fay » Mittwoch 6. Februar 2008, 21:23

Zur Zeit lese ich eigentlich nur das amnesty journal ...
Aber ich habe ziemlich lange die P. M. History gelesen und sie dann vor ca. einem Jahr abbestellt, weil ich keine Zeit mehr dafür hatte. :(
Oh, und die Elfenschrift, aber da würde ich (noch) nicht von regelmäßig sprechen, obwohl ich ein Abo vor habe. :)
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Bücherwurm
 
Beiträge: 200
Registriert: Samstag 5. Januar 2008, 00:42
Wohnort: Tübingen

Beitragvon Leila2002 » Donnerstag 7. Februar 2008, 15:17

Habe jetzt den Spiegel für mich entdeckt. Wir hatten ein paar Ausgaben gratis abonniert und ich glaube ich werde mir öfters diese Zeitung zu Gemüte führen.
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon LittleMissCabyCane » Sonntag 9. März 2008, 15:44

Ich bin's wieder, die Zeitschriften-Bekloppte!! :nuts:

Bei mir hat sich bisschen was geändert, seit meinem letzten Eintrag in diesen Thread. Lese einige Zeitschriften nicht mehr, dafür aber neue. Momentan lese ich regelmäßig Joy, Glamour, InStyle, Jolie, Chica, Myself, Young, Gamestar, GamePro, ScreenFun, Gee, Cinema, Widescreen Vision, Mobile Gamer, Maxi, Cosmopolitan, Reader's Digest, Healthy Living, Bücher (so heißt die Zeitschrift), Die Zeit Campus, Neon, Tomorrow, PM Fragen & Antworten, eBay-Magazin, Ein Herz für Tiere, PM, PM perspektive, Spotlight, ecoute, Visions, Musikexpress, Melodie & Rhythmus, Emotion, iPod & more, Welt der Wunder sowie hin und wieder eine Geo-Zeitschrift aus dem Geo-Sortiment...

Puuhhh!! Ich muss ehrlich gestehen, dass es nicht gerade leicht ist, Zeit dafür zu finden, in jedem Heft wenigstens ein paar Artikel durchzulesen. Ich bin auch ganz schön froh, dass ich mich etwas von den teuren Zeitschriften (die ganzen Geos: Geo Wissen, Geo Special...) lösen konnte. Die Titelthemen sprechen mich irgendwie nicht mehr so an. Außerdem finde ich die Preiserhöhung von Spiegel, Focus und Stern unverschämt. Die sind teilweise richtig dünn. Der Stern war doch früher immer ein regelrechter Katalog. Als ich vor kurzem eine Ausgabe in der Hand hatte, war die ganz schön dünn...

Also ich kann wirklich keinem empfehlen, so viele Zeitschriften zu lesen, aber es halt bei mir eine Leidenschaft und schon so eine Art Sucht. So richtig Zeit dafür habe ich eigentlich nur im Urlaub. Schließlich habe ich ja auch noch andere Hobbys... :love:
Benutzeravatar
LittleMissCabyCane
Bücherwurm
 
Beiträge: 115
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2002, 23:39
Wohnort: Mainz

Beitragvon AQ2 » Montag 10. März 2008, 12:40

Habe noch ne Zeitschrift entdeckt. X-Ratet die kauf ich mir jetzt auch immer. Dafür habe ich die TV-Highlights aufgegeben. Sonst kauf ich mir noch Moviestar und Virus. Mehr denke ich braucht man auch nicht. Und über Filme informiere ich mich sehr gerne.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon LittleMissCabyCane » Montag 10. März 2008, 18:29

Ach, meine TV-Zeischrift hab ich gar nicht mitgezählt. Also dann les ich noch die TV Spielfilm.
"...Du wirst nur dann neue Ozeane entdecken, wenn du den Mut besitzt, deinen Blick von der Heimatküste abzuwenden..."

(André Gide)
Benutzeravatar
LittleMissCabyCane
Bücherwurm
 
Beiträge: 115
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2002, 23:39
Wohnort: Mainz

Beitragvon Maik » Sonntag 16. März 2008, 11:06

@AQ Die eben von dir augezählten Zeitschriften, waren eigentlich auch die meinige, die ich immer gekaut habe. Moviestar(nicht zu verwecheln mit der TV Zeitschrift!!!), war Anfangs noch gut, da sie sich speziell nach dem Horrorgenre orientiert hatte, aber etz ist sie mittlerweilen doch sehr komerz geworden. Virus ist auch Klasse nur viel zu teuer, wie ich finde und die X-Rated bekommt man net überall, ist zwar spitze aber zu dünn und demzufolge auch zu teuer!

Aber mal ehrlich, ich habe aufgehört diese Zeitschriften zu kaufen, seitdem man ja eh alles im Netz findet, wenn net sogar eher bevor dann das nächste Heft für ein viertel Jahr erscheint.
Egal ob Sandkorn oder Stein.
Im Wasser gehen sie beide unter.
Merk dir das!

Old Boy
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de
Benutzeravatar
Maik
Leseratte
 
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 13. März 2004, 15:55
Wohnort: Fürth

Beitragvon Morgaine le Fay » Sonntag 16. März 2008, 16:05

@ LittleMissCabyCane
Sag mal, wie schaffst du das?! Selbst, wenn du in jeder Zeitschrift "nur" einen Artikel lesen würdest, die meisten kommen doch wöchentlich raus?! Ich bin schon froh, wenn ich zwei Bücher pro Woche schaffe ... :(
Also, berichte uns von deinem Geheimnis. ;)
Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.
[Mahatma Gandhi]
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Bücherwurm
 
Beiträge: 200
Registriert: Samstag 5. Januar 2008, 00:42
Wohnort: Tübingen

Beitragvon AQ2 » Montag 17. März 2008, 10:45

@Maik

Ja Teuer sind sie schon und X-Ratet gab es bei uns in Bayreuth am Bahnhof erst gar nicht, und als ich es dann entdeckt habe ist es einfach geschehen. Und so Zeitschriften finde ich schon ok :) man kann vieles nachlesen und so.

Früher hat es noch die Zeitschrift Fangorie gegeben auf Deutsch die habe ich auch nur durch zufall beim Einkaufen entdeckt. Nur schade das sie dann nur noch auf Englisch gibt, und da ich nicht so Englisch kann war es dann nicht so toll für mich. Aber paar Deutsche konnte ich mir erhalten.

Ok im Netz wird man auch fündig, aber wenn mal eine Seiter schliesst was dann hm, dann habe ich immer noch meine Zeitschriften :D.

Naja und jede Woche kommen die Zeitschriften eh nicht, so das ich es mir dann schon leisten kann.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon verena91 » Samstag 11. Oktober 2008, 17:33

ich lese jeden monat die "neon"
les ich richtig gerne, hab sie erst vor 4 monaten entdeckt
Benutzeravatar
verena91
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 11. Oktober 2008, 17:24
Wohnort: Kassel

Re: Welche Zeitschriften lest ihr regelmäßig?

Beitragvon Tim » Donnerstag 19. Januar 2012, 16:58

Also ich persönlich bin eigentlich eher der Bücherleser, aber da meine Lebensgefährtin gerne News zum neuesten Damenkleid, Handtaschen, Schuhen und Ähnlichem liest, liegen bei uns immer hauptsächlich Modezeitschriften rum...und ich muss zugeben, dass ich da dann bei Langeweile auch mal hin und wieder einen Blick reinwerfe und mich an Sinn und Unsinn der Glanz- und Glamour-Welt erfreue.. :oops:
Tim
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 17:15

Re: Welche Zeitschriften lest ihr regelmäßig?

Beitragvon Tim » Donnerstag 19. Januar 2012, 16:59

uuups, ich sehe gerade der Thread ist ja wohl schon etwas älter...
Tim
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 17:15

Re: Welche Zeitschriften lest ihr regelmäßig?

Beitragvon biberrulez » Freitag 20. Januar 2012, 08:20

Tim hat geschrieben:uuups, ich sehe gerade der Thread ist ja wohl schon etwas älter...


Hallo Tim,

das schadet ja nicht, wenn ältere Threads mal aus der Versenkung geholt und reanimiert werden. Mir geht es ganz ähnlich wie dir, dass ein oberflächliches Durchblättern dieser Glamourmagazine doch recht kurzweilig ist und der ein oder andere Artikel darin auch Interessantes enthält.

Früher habe ich viele Zeitschriften zu TV-Serien und Kino gelesen: Moviestar, X-Posé, Space View und was es da nicht alles gab. Am liebsten war mir die Television, die später zu TV-Highlights wurde. An ihr konnte man schön den Abstieg vom Genremagazin zum Hochglanz-08/15-Heft verfolgen. Schade drum.

Inzwischen hat sich mein Interesse allerdings verlagert. Mit großer Begeisterung lese ich die GEO-Epoche und, insofern mich das Thema interessiert, die GEO-Kompakt. Den Preis von rund 9 Euro mag man anfangs für recht happig halten, aber angesichts des Umfangs (der locker mit dem eines kleinen Sachbuches mithalten kann), der Qualität der Reportagen und dem wirklich faszinierenden Bildmaterial investiere ich gern.

Ansonsten lese ich den "Eulenspiegel", da gibt's wenigstens mal was zu lachen. :D
"Er oder sie muss sich fragen, ob sein oder ihr Stilgefühl es ihm oder ihr erlaubt, so zu schreiben."
Richard Dawkins
Benutzeravatar
biberrulez
Bücherwurm
 
Beiträge: 201
Registriert: Donnerstag 28. September 2006, 10:39
Wohnort: Thüringen

Vorherige

Zurück zu Zeitungen, Zeitschriften und Magazine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron